Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: 3 Meter Leinwand und Sound

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    8

    Standard 3 Meter Leinwand und Sound

    Hallo erstmal am alle.

    Ich habe bereits einen beamer bestellt. EPSON EH TW5910.
    Nun Brauch ich noch etwas Hilfe beim Leinwandkauf. Gesehen habe ich bereits folgende:
    http://bit.ly/PQsO5O
    http://bit.ly/1ekZ0xx

    Der beamer hat 999 gekostet.
    Die Leinwand und ein soundsystem sollten bei 600-700 liegen.

    Ich habe Zuhause einen unitymedia HD Recorder. Der hat aber keinen Eingang für den bluerayplayer.

    Ich will an den Receiver die Boxen, den unitymedia Hd.recorder, mein BD Player, den beamer und Fernseher anschließen.

    Als Sound hat mir ein Freund das hier empfohlen:
    Boxen:
    http://mobil.idealo.de/preisvergleic...k2-teufel.html

    Receiver:
    http://www.electronic4you.de/pioneer...er-133301.html


    Kann mir da jemand helfen.

    Sind die Sachen brauchbar ?

    Danke Vorab

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    hi fatman,

    frage die Verkäufer, ob die Leinwände einigermassen plan (ohne sichtbaren Wellen) sind.

    Ich würde, wenn machbar, eher grössere Gehäusevolumen bei den Lautsprechern nehmen.
    Dafür dann ggf. den AVR gebraucht kaufen. Ab ca. 80.-€ gibts schon gute Markengeräte.

    Fritz

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Bzgl. Des Leinwand sagt der Verkäufer dass es weitestgehend wellenfrei ist. Ich kenn als Anfänger jetzt nicht den Unterschied zwischen weitestgehend wellenfrei und einigermaßen plan.

    Ich hatte in letzter zeit oft Ärger mit reklamation von online gekauften Produkte. Da Mediamarkt eh idealo Preis anbietet Kauf ich gleich dort. Mir wäre neuware lieber.

    Was wäre den euer tip für für eine AVR und Boxen? So 300-550 €?

  4. #4

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke für deine Hilfe Fritz,

    Also von jamo hab ich bisher nie was gehört. Aber vor kurzem kannte ich auch Teufel nicht. Habe mich aber bisher mit Sound befasst.
    Ich werde einfach die Boxen und den Receiver (Pioneer) die du empfohlen hast holen.
    Den subwoofer dann dann gleich mit.

    Problem ist jetzt nur noch die Leinwand. Für mich kommt halt nur eine ausfahrbare in frage. Aber was teueres als 300 € ist momentan nicht drin.
    Also muss ich mich zwischen folgende entscheiden:
    http://bit.ly/1ekZ0xx
    http://bit.ly/PQsO5O
    http://bit.ly/1665ay9

    Ich kann bei denen keine Unterschiede sehen außer ggf. im Preis.
    Würde dann natürlich das preiswerte nehmen. Seht ihr da Unterschiede ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    hi fatman,

    die drei Leinwände sind im 4:3 Format.
    Dein Beamer hat aber das 16:9 Format. D.h. der Bildausschnitt auf den drei Leinwänden ist höher als das Bild Beamer. So hast Du immer ein weises Feld innerhalb der schwarzen Umrandung. Besser wäre ein passende Leinwand im 16:9 Format.

    Jamo ist ein LS Markenfabrikat und baut ordentliche Lautsprecher zum günstigen Preis.
    Evtl. bist Du mit der Tiefton Wiedergabe der LS so zufrieden, das Du gar keinen subwoofer brauchst. Deswegen schrieb ich (optional)
    Die verlinkten Sony und Yamaha Receiver wären schon in 7.1 surround. Der Pioneer nur 5.1. Das wäre evtl. eine Überlegung wert.

    Fritz

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Vielleicht ist auch der Onkyo 616 interesant ?

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Oh stimmt. Das hab ich garnich bedacht mit dem 4:3 Format. Werde dann 16:9 nehmen natürlich. Da diese dann etwas weniger breit ist, vermute ich mal dass weniger wellenanfälliger ist.

    Ja den 616 soll auch sehr gut sein. Eine doofe frage: denn kann ich dann auch mit 5.1 betreiben oder?

    Die Jamo Boxen sind Top, aber leider gibt es die glaub ich nur in schwarz. Passt garnicht zu meine anderen Möbel. In weiß wäre es perfekt. Oder kleiner.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    ja,der 616 läst sich auch mit 5.1 betreiben. werde ich auch erstmal so machen.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Ok ihr habt mich überzeugt, Also ich habe etwas Arbeit in Kauf genommen und will einen aufklappbare Rahmenleinwand.
    Ich stell mir das so vor:
    Ganz normaler 300x169 oder jetzt passend 320x180 großer Rahmenleinwand. Den bring ich mit ordentlichen schanieren an der Decke an und Klapp es wieder hoch wenn ich es nicht Brauch.

    Soweit zu Idee.
    Brauche jetzt noch Hilfe im Bezug auf Leinwand selbst ( Tuch, Rahmen, Platte).
    Vlt hat ja noch jemand eine gute Idee zum einrasten der Platte an der Decke und eine einfache auf und zu Klapp Mechanismus(zb. Feder, Seil o.ä)

Ähnliche Themen

  1. Leinwand 2 Meter 16:10
    Von Cqwer im Forum Die Leinwand
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 00:46
  2. 8 Meter bild bei 4-5 Meter Abstand
    Von Squisi im Forum Entscheidungshilfe & Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 02:24
  3. Beamer Leinwand 5 Meter
    Von Ensy im Forum Entscheidungshilfe & Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 04:26
  4. Passende Leinwand für Z3 und 5 Meter Sitzabstand
    Von Lintus1 im Forum Entscheidungshilfe & Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 09:46
  5. Leinwand von Sound-Brothers
    Von FlashLight im Forum Die Leinwand
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 13:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •