Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Beamer schon gekauft - Größe der Leinwand noch unklar.....

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    24

    Standard Beamer schon gekauft - Größe der Leinwand noch unklar.....

    Hallo zusammen,

    ich habe mir den BEamer Benq W750 zugelegt.
    Ist ein HD-Ready Beamer.
    Receiver wird der Onkyo 616. Boxen hatte ich mir vor zwei Jahren welche von Teufel zugelegt. Standlautsprecher.
    Surroundboxen sind auch schon vorhanden. Also Center und Rear.

    Subwoofer habe ich keinen. Wollte ich auch erstmal nicht. Ich hoffe das der AVR den fehlenden Subwoofer auf die anderen Boxen verteilt.
    Potential ist genug da. Ist natürlich nicht so sauber wie mit nem extra Subwoofer.

    Hier aber nun meine wichtigste Frage.
    Ich habe einen Abstand von ca. 3,5 Metern zur noch kommenden Leinwand.
    Hab jetzt im Netz verschiedene Formeln gefunden, bin aber nicht wirklich schlauer.
    Meinen Beamer könnte ich so installieren, dass er ein Bild von ca. 3 x 1,7 Meter Bild erstellt.
    Aber ich glaube, dass ich für die Entfernung zu groß, oder ?
    Könnte mir jemand ne gültige Formel für einen HD-Ready mitteilen ?
    Das wäre prima.......

    Grüße Jörg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    246

    Standard

    Es gibt keine Formel. Jeder Beamer ist anders. Um auf dein Projektionsverhältnis zu kommen, hat jeder Hersteller sein Rechner:
    http://www.benq.com/microsite/projec...calculator/de/
    W750 auswählen, Maße eingeben und du siehst was geht, bei welcher Entfernung zur Leinwand.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt.....

    Den Calculator habe ich schon genutzt.
    sonst wüßte ich ja nicht die Größe des Bildes.

    Was ich wissen möchte ist, ob 3 meter breite und 1,7 meter höhe zu viel ist für 3,5 meter abstand.......
    erschlägt das einen vielleicht.....ist zu groß.....und nicht mehr angenehm........

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    hallo Jörg,
    es gibt keine Normen und keine allgemeinen Regeln für die Bildgrösse.
    Du hast doch den Beamer schon. Warum probierst du es nicht einfach selbst aus?

    Fritz

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    Komisch.
    Hier und da findet man Formeln.
    Entfernung geteilt durch 1,5 bis 2......gleich optimal Abstand.

    Ich hab das natürlich schon getestet.
    Sieht erstmal nicht schlecht aus die Größe.
    Die Leinwand habich noch nicht. Wirkt dann sicher auch nochmal anders.
    Aber ob das "auf Dauer" nicht zu groß ist kann ich nach 1-2 Minuten nicht beurteilen.
    Deswegen die Frage nach einem Richtwert.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    Zitat Zitat von schnejo Beitrag anzeigen
    Entfernung geteilt durch 1,5 bis 2......gleich optimal Abstand.
    das ist "Quatsch" und das schreiben nur Leute, die aus ihren eigenen Ansichten eine Norm oder Formel für Andere basteln wollen.

    Schau die Sache in Ruhe an und wähle deine persönlich ideale Bildgrösse selbst.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    ok. mach ich mal.........danke.....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    246

    Standard

    Achso... also ich hab 3m Bildbreite bei 4m Sitzabstand. Für mich ist das nicht zu groß. Eher das Mindestmaß für ordentlichen Kinoeffekt.
    Aber das ist Geschmackssache. Wie Fritz sagt, einfach mal ein Film laufen lassen, bissl rumprobieren und dann entscheiden.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    ok, hab grad mal ne bluray angeworfen. ich denke wirklich, dass das bild bei 3,5 meter abstand ok ist mit einer bildbreite von 3 meter bei 16:9.

    was ich jetzt allerdings nicht verstehe ist:
    wenn ich ne Bluray an die Wand werfe....also das Bild......dann hat es eine bestimmte Größe die ja noch leicht änderbar ist über die Linse.
    wenn ich jetzt ein anderes Signal einspeise, dann habe ich ganz andere Größen an der Leinwand.
    Mit dem MHL-Handy wieder ne andere Größe.
    Woran richte ich mich denn nu ?
    Auch was die Leinwand angeht.....?????

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    das 16:9 Bild bei Bluray bestimmt die maximale Bildgrösse.
    MHL - Handy ist sicher nicht so doll in Sachen Bildqualität, das man es gleich gross sehen möchte, oder?

Ähnliche Themen

  1. Abstand Beamer und Größe Leinwand?
    Von Gunnar im Forum Die Räumlichkeit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 10:33
  2. GRÖße der Leinwand??? HITACHI oder SANYO
    Von hsvbeamer im Forum Die Leinwand
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 11:23
  3. Wer hat schon mal bei Amazon.com gekauft?
    Von DirkF im Forum Einkaufen & Shopping
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 08:30
  4. Beamershop- hat da schon jemand gekauft?
    Von Hinterdir im Forum Einkaufen & Shopping
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 21:55
  5. Größe der Leinwand und Abstand des Beamers
    Von Flippo im Forum Die Leinwand
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 21:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •