Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Bitte um Ratschlag zum Kauf von: Epson EH-TW5200 LCD-Projektor

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    8

    Standard Bitte um Ratschlag zum Kauf von: Epson EH-TW5200 LCD-Projektor

    Hallo,

    ich bin neu hier und hoffe von euch einige Tipps zu bekommen.

    Ich habe vor mir den Epson EH-TW5200 LCD-Projektor zu kaufen.899€ (http://www.amazon.de/Epson-EH-TW5200...s=epson+tw5200)

    Allerdings weiß ich nicht ob dies eine gute Entscheidung wäre. Hauptsächlich würde ich den Beamer für die PS3 benutzen also zum zocken und Filme schauen. Mein Budget geht bis maximal 1200-1300€ incl. Leinwand (min. 110Zoll.).

    Hoffe ihr könntet mir einen Ratschlag geben .

    Vielen Dank im Voraus.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    hallo Ricardo,

    der 5200 ist brandneu und es gibt noch keine realen Test´s.
    Laut Epson soll er Videospiele verzögerungsfrei wiedergeben. Aber das glaube ich (noch) nicht:
    Die schnellsten Reaktionszeiten und den geringsten Input-Lag haben bisher die DLP Beamer. Die bisherigen 3-LCD Beamer liegen deutlich darunter.

    Dito bei der Bildhelligkeit. Die 2000 Ansilumen sind mit Sicherheit nicht bei korrekten Farben erreichbar.
    Dito bei Kontrast.

    Also erstmal abwarten, was reale Messungen ergeben.

    Fritz

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    Kommando zurück.
    Es gibt einen ersten Bericht: http://www.projectorcentral.com/epso...tor_review.htm
    Das ist allerdings ein ausgesuchtes Testsample und kein Gerät aus der Serienfertigung. Da kann es also noch Unterschiede (Serienstreuung) geben. I.d.R sind die Testsamples deutlich besser als die Seriengeräte.

    Demnach ist beim dem Testsample der Inputlag bei ca. 34 ms.
    Die Helligkeit bei 7200k ist 1440 AL. Bei D65 Norm dann evtl. ca. 1300AL.
    on/of Kontrast nicht gemessen aber sichtbar gering.
    Ansi Kontrast nicht gemessen, aber voraussichtlich LCD typisch gering
    Doppelkonturen (Geisterbilder) in 3D sichtbar.
    Flimmern angebl. nicht sichtbar.

    Im Vergleich der BenQ W1070 für 749.-€
    Inputlag 20 ms.
    Helligkeit 1700 AL bei D65 Norm
    on/of Kontrast gemessen bis 4200:1
    Ansikontrast hoch bei ca. 600:1
    Keine Doppelkonturen in 3D.
    Kein Flimmern in 3D durch 144 Hz. Schaltfrequenz


    Fritz
    Geändert von Fritz* (22.09.2013 um 15:56 Uhr)

  4. #4
    The Machinist   (Admin) Avatar von Klaus
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    2.260

    Standard

    Vielleicht solltest du noch die grundsätzlichen Gegebenheiten erläutern.
    Ansonsten hast du evtl. einen technisch super ausgereiften Beamer, der nicht zu deinen Projektionsverhältnissen passt:

    Einsteiger-Fragenkatalog:

    - Leinwandgröße (Breite, Höhe, Format 16:9, 4:3)
    - Abstand der Betrachter zur Leinwand
    - Abstand des Beamers zur Leinwand (=Projektionsentfernung)
    - Raum kann abgedunkelt werden (Ja/Nein)
    - Aufstellungsmöglichkeiten (Fix, variabel, Deckenmontage, Regal)
    - Welche Geräte sollen an den Beamer angeschlossen werden (Playstation, X-BOX, TV-Receiver, Blu-ray Player, PC)
    - Projektonsart (2D Film / 3D)
    - Regenboegen - Empfindlichkeit (keine Ahnung, was das ist / ja, kann ich sehen / nein, bin immun)
    - Klaus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    Hi Klaus,
    der Fragenkatalog ist gut und ich ergänze noch.

    - ist der Raum wohnlich hell gestaltet (helle Decke, Wände), oder ein dunkles (schwarzes) Heimkino.
    - liegt der Schwerpunkt mehr bei dunklen Filmen, Spielen mit möglichst tiefem schwarz oder mehr bei Doku, Sport usw mit mögl. hellen und brillanten Bildern.
    - Raumabdunkelung total (lichtdicht) oder nur etwas gedämpft.
    - Preisvorstellung / Preisgrenze

    Könntest du die Fragen pinnen, so das man direkt darauf verlinken kann oder jeder Newbie sie als Erstes sieht?

    Fritz

    EDIT KLAUS: Die Folgebeiträge zur Fragenkatalog Gestaltung hab ich verschoben, damit die eigentliche Beamerfrage hier weiter diskutiert werden kann.
    Geändert von Klaus (22.09.2013 um 16:34 Uhr)

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Ok danke schonmal. Also zu den Fragen:

    Abstand zur Leinwand ca. 3,5 Meter
    Leinwand wird an der Decke installiert und sollte 2,2 breit Sein und evtl. 1,6 tief(16:9 Format)
    Hauptsächlich wird nur die ps3 angeschlossen und evtl Computer.
    Der Raum kann ganz abgedunkelt werden.
    Meine Fragen:
    Epson bringt doch keinen "extra" Beamer raus zum zocken der dann keine gute Wiedergabe hat

    Wie gesagt mein gesamt Budget liegt bei 1300€ incl Leinwand
    Was ich nicht verstehe ist, ihr sagt Dlp wäre besser zum
    Zocken geeignet> warum bringt epson ein Beamer raus mit LCD Technik??

    Vielleicht könntet ihr mir ein paar Alternativen auflisten wäre nett...

    Danke

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Würdet ihr den BenQ w1080st empfehlen ? Sorry vergessen noch zu Fragen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    Zitat Zitat von Ricardo Beitrag anzeigen
    warum bringt epson ein Beamer raus mit LCD Technik??
    Epson stellt die LCD Chips selbst her und will so natürlich keine DLP Chips einkaufen.

    Der TW3200 ist schon viel schneller als die bisherigen LCD Beamer, aber immer noch langsamer als DLP.

    220cm Bildbreite bei 350 cm Beamerabstand schaffen der TW5200, der W1070 und der W1080 nicht.
    Das könnten dann Optoma HD131x und Acer H7532BD.

    Fritz

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Hmm okay ...
    Und was wäre mit dem Acer k750 Glossy weiß ??

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    der schafft keine 350 cm Bildbreite wegen zu geringer Lumenleistung.

Ähnliche Themen

  1. Diverse Fragen zu Projektor+Leinwand-Kauf (Epson EH-TW3200)
    Von DerDominik im Forum Entscheidungshilfe & Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 23:59
  2. Kabel, Receiver zum Projektor Epson EMP-TW700
    Von Anna1986 im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 10:29
  3. Projektor Kauf. LCD versus DLP
    Von alftanner im Forum Entscheidungshilfe & Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 22:01
  4. NEC VT590 LCD Projektor vs Acer XD1270D DLP Projektor
    Von Meilenwald im Forum Entscheidungshilfe & Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 19:27
  5. Brauche Ratschlag zum Beamerkauf
    Von fearlesshombre im Forum Entscheidungshilfe & Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 14:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •