Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: machen 3d filme krank?

  1. #1

    Standard machen 3d filme krank?

    hallo

    ich hatte gestern eine diskussion mit einem guten freund. er meinte das 3d filme krank machen können.
    zumindest der genuss von zu vielen 3d filmen. er sagte, man dürfe wohl höchstens 2 3d filme in der Woche sehen. das hätte er im fernsehen gesehen. ansonsten könne es auf dauer gesundheitliche schäden geben.

    ehrlich gesagt, hatte ich mich damit noch gar nicht befasst und konnte mir bei das bei der heutigen wiedergabe von 3d filmen und den neuen modernen bis zu 144 Hz shutterbrillen echt nicht vorstellen.

    was meint ihr eigentlich dazu?

    wie oft schaut ihr euch 3d filme an?

    das einzige was ich im Internet gefunden habe, was etwas aufschlussreich für mich ist.....wäre das....


    > Krank durch 3D - Welche Risiken birgt Stereoskopie? <

    http://www.heise.de/ct/artikel/Krank...3D-993788.html

  2. #2
    The Machinist   (Admin) Avatar von Klaus
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    2.293

    Standard

    Interessanter Artikel.

    Bei mir habe ich noch keine Nebenwirkungen feststellen können. Mein Konsum liegt bei weniger als zwei 3D Filmem / Woche

    Ich denke auch, dass es eine große Rolle spielt, wie oft man 3D schaut, wie gut (Qualität) der 3D Effekt ist und vor allem, wie nah man an der Leinwand sitzt.
    Außerdem gibt es extrem unwirkliche 3D Effekte, die das Gehirn bestimmt verwirren können.
    Vom Karussell und der Achterbahn wird mir inzwischen Übel - das Alter halt - bei 3D ist noch nichts passiert.

    Davon abgesehen denke ich, dass z.B. absolute Killer- und Horrorgames sowie die absoluten Horrorschocker auf die Psyche größeren Realitätsverlust haben könnten.
    Überhöhte Geschwindigkeit im Straßenverkehr ist auch sehr gefährlich. Komischerweise regt sich der ADAC nur über Tempokontrollen auf?

    Also bei mäßigem Konsum würde ich mir mal keine Sorgen machen (als Erwachsener).
    Kleinkinder würde ich auf keinen Fall mit dem Konsum überfordern, was aber auch schon für die Game-Szene gilt.
    So lange man die Realität noch als solche wahrnehmen kann, ist man vermutlich auf einem guten Weg ...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    5.067

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    So lange man die Realität noch als solche wahrnehmen kann, ist man vermutlich auf einem guten Weg ...

    LOL

  4. #4
    Streetjudge
    Moderator
    Avatar von Amokhahn
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.401

    Standard

    ich würde sagen 3D strengt die Augen mehr an als 2D Film schaun. 3D Filme sehe ich vielleicht einen pro Monat. Von daher hab ich nüschd zu befürchten.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    246

    Standard

    Es wird nichts auf dieser Welt geben, das nicht krank macht. Warum sollte 3D da eine Ausnahme sein?
    Das lieben halt die Leute. Panik- und Sensationsgeilheit. Ich sage nur Bildzeitung.....

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    12

    Standard

    Da gebe ich Recht. Alles macht irgendwie krank auf dieser Welt.
    Bei 2 Filme die Woche, wird nichts passieren. Schaut man jedoch jeden Tag 2-3 Filme, dann könnte ich es mir schon vorstellen, dass es nicht sehr gut sein kann.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    Habe ich zwar noch nie gehört, aber da muss ich mich mal drüber schlau machen

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo,

    also ich muss sagen das mir oft die Augen nach 3D-Filmen weh tuen und ich die ersten Minuten ohne Brille auch etwas "lomisch" sehe. Aber das könnte auch daran liegen das ich ohnehin Brillenträgerin bin. Evtl. vertragen sich die zwei Brillen ja auch nicht miteinander. Aber das die wirklich "krank machen" kann ich irgendwie nicht glauben.

    Lieben Gruß

Ähnliche Themen

  1. 4:3 leinwand zu 16:9 machen
    Von roli im Forum Die Leinwand
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 12:14
  2. Pause beim Kino machen
    Von Raiwi im Forum Beamer live
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 10:03
  3. selber machen Beamer ???
    Von Trk im Forum Einkaufen & Shopping
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 20:05
  4. Kann ich was falsch machen???
    Von Gekkostolany im Forum Entscheidungshilfe & Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 10:50
  5. ASK C300 Panel Probleme was machen ??
    Von DarkBlue im Forum Wartung, Technik & Kundendienst
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 16:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •