Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Klappt das so?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    1

    Standard Klappt das so?

    Guten Abend,

    ich stehe vor der Anschaffung eines Beamers. Ich habe mich für den BENQ MW523 entschieden. Ich war auf der Suche nach einem 3D fähigen Beamer mit guter Auflösung zu einem akzeptablen Preis. Zwischen Leinwand und Beamer würden ca. 3,35 m liegen. Nun meine 1. Frage, ob dieser Abstand als vernünftig einzuschätzen ist? Desweiteren bin ich mir unsicher bei der Planung meines Heimkinosystems. Da mein Wohnzimmer nicht sonderlich groß ist, glaube ich das mir ein gutes 2.1 Soundsystem mit Subwoofer gute Dienste leisten wird. Als Player würde ich einen 3D Blue Ray Player von Samsung verwenden. Da die Wand mit Rauhfasertapete tapeziert ist, erscheint nur eine Leinwand am sinnvollsten. Da würde ich eine ausziehbare Variante, die an der Decke montiert wird, bevorzugen. Nun frage ich mich jedoch ob mir bei der Planung irgendwas entfallen ist, oder ob einge Überlegungen so gar nicht funktionieren würden und wollte mir deshalb die Meinung von Leuten anhören die schon Erfahrungen bei der Planung eines Heimkinosystems mit integriertem Beamer gemacht haben.

    Ich freue mich auf eure Antworten!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    246

    Standard

    Der Beamer ist ein Präsentationsbeamer (Seitenverhältniss 16:10) und sehr hell, was du nicht brauchst, da dein Raum und somit die Leinwand nicht sehr groß sein wird. Ich denke auch, das er ein Weißsegment im Farbrad hat um auf die Helligkeit zu kommen. Das führt zu leicht verbogenen Farben.
    Mein Tip wär in die Richtung Benq W750.
    Der Abstand Beamer->Leinwand ist zweitrangig. Am wichtigsten ist, wie Breit wird das Bild oder wie Breit willst du es haben und wie weit sitzt du von der Leinwand weg.
    Soundsystem ist Geschmacksache. Ich wollte auf 5.1 nicht verzichten, egal wie groß der Raum ist
    Leinwand ist immer gut, Raufaser nicht ganz optimal. Bei günstigen Rollos mußt du aber mit Wellen und einklappenden Rändern rechnen. Eine feste Rahmenleinwand ist günstiger und Fehlerfrei. Als Eigenbau (kein Hexenwerk) noch günstiger.

Ähnliche Themen

  1. Nichts klappt
    Von Bamfic im Forum Knowledge Base
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 15:51
  2. W1070/W1080 Ursache für das Staubproblem
    Von Micha67 im Forum Wartung, Technik & Kundendienst
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 09:31
  3. Bild nur unten rechts schief, wie kann das sein??
    Von Louis im Forum Beamer live
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 07:40

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •