Hallo!

Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Ich will mir schon seit langem einen guten, mobilen Einsteiger-Beamer für Filme und Gaming zulegen. Black Friday steht vor der Tür und ich möchte das zum Anlass nehmen, endlich eine Entscheidung zu treffen. Ich will versuchen, meine Kriterien kurz zu erläutern.

1. Da ich häufig umziehe und versuche, so wenig an Materiellem anzusammeln, ist mein wichtigstes Kriterium bei einem Beamerkauf die Größe und das Gewicht. Er wird also in verschieden großen Räumen zum Einsatz kommen, kann flexibel aufgestellt werden und die Bildgröße darf variieren. Der Beamer soll relativ klein und leicht sein. Darunter stelle ich mir Dimensionen vor wie 3 aufeinandergestapelte DVD-Hüllen. Darf gerne kleiner sein, minimal größer.

2. Mindestens HD-ready

3. Hell soll er sein. Ich habe gesehen, dass sie meisten Mini/mobilen Beamer weit unter 1000 ANSI Lumen verfügen. Das ist ein Problem. Der Beamer muss nicht bei hellstem Tageslicht was taugen, aber bei Dämmerung sollte er ein schönes Bild an die Wand werfen. Ich habe gelesen, dass dafür 1000 ANSI Lumen notwendig sind. Gleichzeitig ist diese Angabe anscheinend aber relativ...

4. Ein gutes Gesamtbild soll der Beamer machen. Also gute Farben und Kontraste.

5. Der Beamer sollte nicht laut sein, da ich ihn in kleinen Räumen neben bzw. vor mir hinstellen werde.

6. Idealerweise besitzt der Beamer interne Lautsprecher ODER ermöglicht die Verbindung zu externen Boxen über Bluetooth.

7. Idealerweise ist der Beamer auch per Batteriebetrieb verwendbar.

8. Budget: Schmerzensgrenze 600 Euro

9. Hübsches Design...



NICHT wichtig: 3D


Ich habe sehr viel recherchiert und stoße immer wieder auf folgende Geräte:

- Asus P3B (Favorit)
- LG PH550
- LG PF50KS
- LG PW1500G
- LG PF1500G (Favorit 2 aber ohne Akku)
- Vivitek Qumi Q6 oder Q38
- Optoma ML750ST
- Optoma HL10 (leider zu teuer mometan)

Ich stoße auch immer wieder auf interessante Modelle von Benq (zB. TH530) und Epson (zb. EH-TW650), welche zwar heller sind, aber auch größer und schwerer. Besonders Epson fände ich interessant wegen der Technik. Gibts von den beiden Firmen gute mobile Modelle?

Kann mir jemand BITTE bei meiner Entscheidung helfen?