Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Beamer Halterung - wieviel Lüftung für Zuluft muss sein?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    4

    Frage Beamer Halterung - wieviel Lüftung für Zuluft muss sein?

    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen gebrauchten Epson EH-TW5500 zugelegt und
    dazu eine Beamerhalterung für die Decke gebaut.

    Mir ist bekannt, dass die korrekte Belüftung sehr wichtig für die
    Lebensdauer der Lampe ist.
    Glücklicherweise ist der Lüfter vorne am Gerät, jedoch nimmt er die Zuluft
    von hinten (mitte/links vom Gerät).

    Für meine Halterung habe ich rechts ein Lüftungsgitter gebaut, könnte das Gleiche
    auf der linken Seite machen. Wenn ich es vermeiden könnte, würde ich es aus Design-Gründen
    jedoch gerne weg lassen.

    Nun meine Frage - ist es wirklich notwendig bzw. viel Unterschied, dass ich auch auf der
    anderen Seite so ein riesen Gitter einbaue oder bekommt der Beamer auch über das Gitter
    auf der anderen Seite + ca. 2cm Luft zu den Rändern in der Halterung genug Luft?

    Danke euch!!
    Gruß,
    Tim

    (Habe die gleiche Fragestellung im Hifi-Forum gepostet, möchte jedoch auch Zweitmeinungen hören)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	beamer-halterung_915292.jpg 
Hits:	5 
Größe:	90,7 KB 
ID:	3915

  2. #2
    The Machinist   (Admin) Avatar von Klaus
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    2.255

    Standard

    Willkommen im Board !

    Lüftung: Wenn der Abluftkanal nicht blockiert ist, sollte es keinen Wärmestau geben.
    Bei deinem Bild kann ich mir jetzt nicht wirklich vorstellen, wie eng es an der Wand sein wird.
    Wenn auch die Zugluft - das saugt er ja rundherum an - gut funktioniert, sollte das passen.
    Wärmestau entsteht am ehesten, wenn der Abluftweg gestaut wird. Dort ist die Luft ja auch heiß.

    Beim Ansaugen ist es egal, wo die Luft herkommt - wenn du nicht grad die Abluft wieder zurückführst
    - Klaus

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Klaus,

    danke für die nette Aufnahme und die schnelle Antwort

    So wie du es beschreibst, habe ich es mir beim Bau auch gedacht. Aber schau dir bitte mal die Antwort aus dem Hifi-Forum an:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-01-16 15_59_28-Beamer Halterung - wieviel Lüftung für Zuluft muss sein_, Projektoren _ Beam.png 
Hits:	9 
Größe:	156,2 KB 
ID:	3916

    Da ich wirklich ein Neuling in diesen Themen bin, bin ich durch den Kommentar stark verunsichert, ob ich meinen angeschafften
    Beamer nicht durch meine selbstgebaute Halterung direkt zerstöre.

    Gruß,
    Tim

  4. #4
    The Machinist   (Admin) Avatar von Klaus
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    2.255

    Standard

    Das was die Kollegen dort schreiben (Kühlung und Gefahr bei mangelnder Kühlung) stimmt ja grundsätzlich
    Die Frage ist nur, ob das bei dir von der Montage zutrifft - und ich denke, so wie du das beschreibst, wäre alles in Ordnung.
    Das lässt sich ja ganz einfach feststellen: Wenn die Lüftung schlecht ist, wird der Beamer sofort heiß und die Abluft ebenfalls.
    Ganz paranoid: Du stellt den Beamer frei auf den Tisch und machst eine Stunde Testlauf und misst die Temperatur ca 10 cm vor dem Abluftkanal.
    Dann das gleiche in End-Montage. Wenn sich die Temperatur nicht erhöht funktioniert die Kühlung.

    Ich kenne diese Diskussionen - die werden aber oft ohne physikalische Betrachtungen getroffen.
    Mir wurde beim PC bau mal "eingehämmert" die Lüfter müssten dir Luft grundsätzlich nach innen blasen, damit kalte Luft reinkommt. Der Austritt wäre dann egal.
    Mein PC nach "Bauplan" wurde am Gehäuse "über" der CPU immer sehr heißt. Mit meinem gesunden Menschenverstand habe ich einfach den Lüfter am Gehäuse in der Nähe der CPU umgedreht, damit der die heiße Luft nach außen bläst.
    Das Teil wurde dann am Gehäuse nicht mal mehr richtig warm
    - Klaus

  5. #5
    The Machinist   (Admin) Avatar von Klaus
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    2.255

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1294.jpg 
Hits:	6 
Größe:	1,64 MB 
ID:	3917
    Hab dir mal ein Bild angehängt, wie mein TW 9xxx seit ein paar Jahren steht. Der hat den Austritt auch vorn.
    Da wird nix heiß
    - Klaus

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hi Klaus,

    Das was die Kollegen dort schreiben (Kühlung und Gefahr bei mangelnder Kühlung) stimmt ja grundsätzlich
    Die Frage ist nur, ob das bei dir von der Montage zutrifft - und ich denke, so wie du das beschreibst, wäre alles in Ordnung.
    Das lässt sich ja ganz einfach feststellen: Wenn die Lüftung schlecht ist, wird der Beamer sofort heiß und die Abluft ebenfalls.
    Genau das dachte ich mir auch - allerdings hat der Antwortgeber im Forum ja auch meinen Text gelesen, hat aber dennoch die Antwort geschrieben.

    Ganz paranoid: Du stellt den Beamer frei auf den Tisch und machst eine Stunde Testlauf und misst die Temperatur ca 10 cm vor dem Abluftkanal.
    Dann das gleiche in End-Montage. Wenn sich die Temperatur nicht erhöht funktioniert die Kühlung.
    Das werde ich mal testen - ich häng mal mein Grillthermometer davor.
    Eine Frage hierzu nochmal: Ist denn rein das Kriterium "Abluft-Temperatur" hier ausschlaggebend oder kann ein Hitzestau/Schäden auch entstehen, wenn es zu heiß zwischen Beameraußenhülle und meiner Halterung wird?
    Sollte dies der Fall sein, müsste ja rein theoretisch die Abluft ja auch heißer werden oder?
    Warum schreibe ich das: Dein zusätzlich gepostetes Bild mit deinem Beamer hat im Gegensatz zu meiner Halterung keine Seitenwände und ist ja bis auf die Ablage in alle Richtungen offen.
    Bei mir wäre ja bis auf die zusätzlichen Lüftungsgitter alles geschlossen.

    Gruß,
    Tim

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hi Klaus, könntest du dir meinen Beitrag nochmal anschauen?

  8. #8

    Standard

    Warum überhaupt so eine Kiste?
    Standardhalterung und dann kopfüber an die Decke, da hast Du keine Probleme mit der Kühlung.

    Gruß KKK
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich.
    Heute wissen wir: Geht auch so."

    Dieter Nuhr

    Leute, wenn Ihr Fragen habt dann postet Sie hier im Forum damit alle Anderen auch was von den Antworten haben.
    Ihr dürft mich dann auch gerne per PN auf Euren Thread aufmerksam machen.
    Reparaturtips per PN gibts nicht mehr.

  9. #9
    The Machinist   (Admin) Avatar von Klaus
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    2.255

    Standard

    Zitat Zitat von Tombrass Beitrag anzeigen
    Hi Klaus, könntest du dir meinen Beitrag nochmal anschauen?
    Du musst es im Zweifel einfach probieren.
    Ich kapier jetzt nur nicht, was du bauen willst. Dein Eingangsbild. auf das ich mich bezogen hatte, war für mich kein komplett geschlossenes Gehäuse.

    Was ich geschrieben hatte gilt immer noch
    Bei deinem Bild kann ich mir jetzt nicht wirklich vorstellen, wie eng es an der Wand sein wird.
    Wenn auch die Zuluft - das saugt er ja rundherum an - gut funktioniert, sollte das passen.
    Prinzip: Nimm einen Fön und halte abwechselnd den Eingang / Ausgang zu. Du wirst sehen - unabhängig von der Verstopfung des Luftkanals wird die Luft heißer.
    D.h. wenn weniger Luft reinströmen kann, ist die Heizwirkung größer und die Abluft wärmer.

    Was KKK geschrieben hat, ging mir aber auch eben durch den Kopf. Warum den Beamer derart verstecken
    - Klaus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2012, 14:49
  2. Es muss nicht immer Teufel sein.
    Von spoilt im Forum Lautsprecher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 15:11
  3. beamer und ps3 halterung für ne schräge?
    Von LeX85 im Forum Die Räumlichkeit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 18:17
  4. Muss es immer OEHLBACH sein ?!?
    Von spoilt im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 09:08
  5. Muss es immer das Neueste sein?
    Von Danny im Forum Stammtisch & Allerlei
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 10:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •