Moin,

im Augenblick verwende ich einen Epson EH-TW5500.
Das Teil ist inzwischen ca. 10 Jahre alt und die Schärfe bleibt nicht so richtig. Ansonsten finde ich den ganz gut und ich bin zufrieden.

Da ich gerade umziehe und die neue Wohnung bedingt, dass der Beamer an der Decke hängt, kommt das mit dem 2x pro Session die Schärfe nachstellen etwas ungünstig...

Ergo: ich brauch einen Nachfolger

Quelle: PC (HDMI)
Was: - Zocken 20% (keine Shooter)
- BlueRay 2D

Wo:
Wohnzimmer (80% abdunkelbar / 80% wird nur Abends / Nachts geschaut)
Weisse Wand, Schwarzer Rand um den Beamer herum.
ca. 3,5 meter zwischen Leinwand (ca 2,8 x 1,6 / 16:9) + Betrachter / Beamer

Must have:
- Deckenbefestigung
- leises Betriebsgeräusch (Lüfter) / Ich sitz genau unter dem Teil.
- horizontaler und / oder vertikaler Lensshift / Zoom
- 1080p / Full HD / 1920 x 1080

nice to have:
- motorisches Objektiv (Zoom, Lensshift und Focus per Fernbedienung einstellbar)
- Zwischenbildberechnung - wenn ja nur 2D oder auch auch in 3D
- Farbe des Beamers - schwarz
- 4K
- 3D?

Beamertechnologie z.B. DLP, LCD, LED, SXRD, D-ILA
- Technologie ist egal, weil ich im Augenblick keine Ahnung davon hab
- Regenbogeneffekt (RBE) - Empfindlichkeit (keine Ahnung, was das ist)

Meine Zwischenfragen sind:
Braucht man 3D? (ich bekomme immer weniger Quellen für 3D Filme mit, ist das Subjektiv oder wirklich so?)
Welche Beamertechnologie eignet sich für relativ geringe Dauerkosten (also am besten nicht alle 500 Betriebsstunden eine neue Lampe wie beim alten Epson)



Preisgrenze: 1500 E
ansonsten schalte ich einfach das Hirn aus und kauf mir:
Epson EH-TW9400 - 4K UltraHD HDR 3D Beamer - ADVANCED HDR TUNING / 3.000 E beim Dealer vor Ort.

Da mir das aber zu viel ist, welchen vernünftigen Nachvolger für den 5500 gibt es, der am besten unter 1500 oder unter 2000 E ist.

Viele Grüße
Sascha