Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Beamer Wintergarten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2021
    Beiträge
    1

    Frage Beamer Wintergarten

    Guten Tag liebe Community,

    ich bin auf der Suche nach einem Beamer fuer unseren Wintergarten. Vorweg ein paar Eckdaten:

    Leinwand

    - Leinwandgroesse (Breite, Hoehe, Format 16:9, 4:3) bin mir unschluessig mit der Groesse ca. 2-3m breite und hoehe ist max 2,20
    - Abstand der Betrachter zur Leinwand ebenfalls schwierig, ich koennte ca. alles realisieren bis 10m, wobei ich hier eher von so 3-6 m ausgehe
    - Abstand des Beamers zur Leinwand (=Projektionsentfernung) variabel, da ich ihn nicht fest installieren moechte

    Raum

    - Ist der Raum wohnlich hell gestaltet (helle Decke, Waende), oder ein dunkles (schwarzes) Heimkino? Glas Wintergarten, Glas Dach, etwas dunkler koennen wir es machen aber eher eine sehr helle Umgebung
    - Raum kann abgedunkelt werden (Nein, nicht wirklich)
    - Raumabdunkelung total (lichtdicht) oder nur etwas gedaempft nein
    - Aufstellungsmoeglichkeiten (Fix, variabel, Deckenmontage, Regal) variabel

    Bildmaterial / Zuspielgeraete

    - Liegt der Schwerpunkt mehr bei dunklen Filmen, Spielen mit moeglichst tiefem schwarz
    oder mehr bei Doku, Sport usw mit moegl. hellen und brillanten Bildern? Fussball, Konzerte, seltener Filme
    - Welche Geraete sollen an den Beamer angeschlossen werden Es muss irgendwie SKY darauf funktionieren. Hatte da was gesehen mit Apple tv, android tv oder chrome cast
    (Playstation, X-BOX, TV-Receiver, Blu-ray Player, PC)

    Projektionsart

    - Projektonsart nur 2D Film ja
    - 3D soll eingesetzt werden (nein)
    - 3D ist mir wichtig/weniger wichtig

    Beamertechnologie z.B. DLP, LCD, LED, SXRD, D-ILA

    - Technologie ist egal bzw. habe bestimmte Vorliebe (Begruendung?)
    - Regenbogeneffekt (RBE) - Empfindlichkeit (keine Ahnung, was das ist / ja, kann ich sehen / nein, bin immun)

    gewünschte Ausstattung / Eigenschaften des Projektors (nein)

    - Zwischenbildberechnung - wenn ja nur 2D oder auch auch in 3D (errechnet zusaetzliche Bilder für ein flüssigeres und schaerferes Bild)
    - leises Betriebsgeraeusch (Lüfter) nicht zwingend noetig
    - horizontaler und / oder vertikaler Lensshift (Lage des projizierten Bildes kann verschoben werden)
    - motorisches Objektiv (Zoom, Lensshift und Focus per Fernbedienung einstellbar)
    - wireless HDMI (kein HDMI Kabel zum Beamer mehr notwendig)
    - Farbe des Beamers - schwarz oder weiss egal

    Budget / Preisvorstellung

    - Preisgrenze fuer Beamer, Leinwand ggf. weitere Geraete

    Budget ist erstmal bei 1000€ fuer Beamer und Leinwand angelegt. In erster Linie wird der Beamer zum Fussball schauen genutzt und wird dann wieder in einer Kiste verschwinden bis das naechste Spiel dran ist.

    Danke für eure Hilfe!

    Gruß

  2. #2
    The Machinist   (Admin) Avatar von Klaus
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    2.281

    Standard

    Code:
    Budget ist erstmal bei 1000€ fuer Beamer und Leinwand angelegt. In erster Linie wird der Beamer zum Fussball schauen genutzt und wird dann wieder in einer Kiste verschwinden bis das naechste Spiel dran ist.
    
    Priorität auf Fussball und nicht total abgedunkelt. D.h. Du benötigst einen eher lichtstarken Beamer. Die Farbtreue ist dann sekundär.
    Da beim Sport eher schnelle Bewegungen dargestellt werden müssen, wäre vielleicht DLP vorzuziehen.
    Wenn die Lautstärke / Geräusch des Beamers keine große Rolle spielt (wäre bei mir für Fussball ja nicht so wichtig, da machen die Fans sicher mehr Stimmung), kannst du eigentlich bedenkenlos jedes Gerät nehmen, was dir in den Kram passt.
    Preis / Größe ... Wichtig ist die Leuchtkraft, damit du bei Tageslicht noch gut schauen kannst.
    Bei Fußball / Tagsüber ist bei mir auch nur dezent abgedunkelt und die 1.500 ANSI Lumen vom Epson reichen. Dass die Farben dann nicht stimmig sind ist bei Fußball egal. Es ist sogar eher besser, da der Rasen dann noch kräftiger grün leuchtet, als er vermutlich ist. Sieht aber nett aus.
    Wenn du ziemlich hell hast, müsstest du eher eine Grau-Leinwand nehmen und den Beamer mit deutlich über 2k ANSI Lumen.

    Die Frage ist eher noch (aber beim Preis schon eher weniger) wie du das Signal einspeist was ist die Bildquelle.?
    Sky Receiver mit 4k, also UHD oder "normales" Full-HD?
    In deinem Beitrag hab ich jetzt mal nichts gesehen oder ich habs überlesen.
    - Klaus

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von DirkF
    Registriert seit
    07.09.2005
    Beiträge
    1.710

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
    [CODE][COLOR=#333333]

    Da beim Sport eher schnelle Bewegungen dargestellt werden müssen, wäre vielleicht DLP vorzuziehen.
    Kenne die Preise nicht mehr so genau aber bei dem Budget bleibt vermutlich nur DLP übrig.
    Für das Geld bekommt man aber auch was gutes gebrauchtes.
    Gruß Dirk
    ------------
    Auch 50€ sind viel Geld wenn man diese aus dem Fenster wirft !

Ähnliche Themen

  1. TV Bild im Garten durch Wintergarten
    Von terenzill im Forum Entscheidungshilfe & Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 13:09

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •