Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Was muss ich beachten beim Kauf der Leinwand

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    25

    Standard Was muss ich beachten beim Kauf der Leinwand

    Hi, bin gerade dabei, mir nen Beamer zuzulegen, und natürlich brauch ich dafür noch ne Leinwand.

    Jetzt wollt ich fragen, auf was ich da achten muss beim Kauf:
    Gainfaktor? .........?


    Hab mich im Internet schon mal umgesehen.

    Und bei ebay eine recht günstige Stativleinwand gesehen. hier der link:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 59179&rd=1

    wäre die leinwand gut?

    Bitte antwortet schnell, damit ich mir so schnell wie möglich ne Leinwand holen kann.

    Schonmal Danke für eure Antworten im Voraus.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,
    mach doch keine Hecktick hier
    Das Ding bei ebay ist kein Angebot es kostet sogar noch
    1euro mehr als auf der Internetseite! http://www.videoprojektor24.de
    Ich hab die 180x180cm ich bin damit voll und ganz zufrieden!
    Ich würde sagen kaufen oder schau dich mal auf der Homepage
    von den um, die haben sehr gute Preise.
    Achja ich hab nichts mit der Firma zutun Aber die könnte mir
    echt mal eine Leinwand für Openair Kino sponsern
    So oft wie ich den Link poste.
    ___________________
    Ciao
    Gooseman

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    1.217

    Standard

    Zitat Zitat von Gooseman
    Ich würde sagen kaufen oder schau dich mal auf der Homepage
    von den um, die haben sehr gute Preise.
    Achja ich hab nichts mit der Firma zutun Aber die könnte mir
    echt mal eine Leinwand für Openair Kino sponsern
    So oft wie ich den Link poste.
    ja, ich bin auch schon seit tagen immer weider am liebäuglen. ich denke eine der tollen ständerleinwände werde ich mir bestellen. bedanken bei dir werd ich mich dann wenn sie ankommt :grins:

    und: bei mir meinen auch alle ich sei bei acer angestellt
    nur weil ich n beamer, n lcd-bildschirm und n laptop von denen hab
    wieso die Suchefunktion nutzen? die besten Zitate ausm Forum:
    "Also das mit dem Kontrastverhältnis is klar. Aber was bedeutet das on/off dahinter?????"

    http://www.sebo.ch.to

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    25

    Standard

    ok, danke schon mal für die Antworten.


    Kann ich dann auch ne größere Leinwand nehmen, oder würde da das Bild drunter leiden, bzw. meine Augen, wenn ich mit meinem Bild, dass ich mit dem Beamer auf die Leinwand produziere nicht die ganze Leinwand ausfüllen würde.


    Würde dann warscheinlich ne etwas größere Leinwand kaufen, im Falle, dass ich, wenn ich mal umziehe, bzw. den Beamer in nen anderen Raum stellen werd, ne größere Bildfläche hab.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    1.217

    Standard

    Zitat Zitat von Pepe
    Kann ich dann auch ne größere Leinwand nehmen, oder würde da das Bild drunter leiden, bzw. meine Augen, wenn ich mit meinem Bild, dass ich mit dem Beamer auf die Leinwand produziere nicht die ganze Leinwand ausfüllen würde.
    subjektiv macht es was aus wenn die leinwand grösser ist als die projektionsfläche.
    die weisse stellen rund um die p-fläche werden immer ein restlicht reflektieren. desshalb gibt es maskierung.
    aber es wird trotzdem viel besser aussehen als auf tapete!

    ich bin nun auch potenzielle kauf-kandidaten am checken unter http://www.videoprojektor24.de/ und hab da auch gleich fragen:

    ich hab da einerseits die günstigen angebote:

    normale "stativleinwand basic" (Gain 1.2 / 180x180cm) für 68 €
    "blackline tripod II" (Gain 1.3 / 207x207cm) für 145.- €

    und 6 ( ) verschiedene (bezahlbare) leinwände gefunden:

    Gain 1.0: "deluxx rollo lightline" und "delux rollo standart"
    Gain 1.1: "rollux blackline II"
    Gain 1.2: "rollux landkartenformat panorama" und "rollux black black top-angebot"
    Gain 1.3: "cinema"

    nun weiss ich das eine "graue" leinwand kontrastmässig viel angenehmer ist als eine weisse und das der gainfaktor nicht über 1.3 sein sollte für zuhause.

    weiss jemand zu helfen welche der obigen wände sicher NICHT in frage kommen würden bei zimmerverhältnis "sehr dunkel bis ganz dunkel"?
    (alle diese wände sind weiss, keine kontrastgrau)
    soll ich alles vergessen und unbedingt eine kontrastgraue holen? irgendwie hab ich bei dem grau n gutes gefühl was den schwarzwert betrifft. ist das wirklich viel "toller" als weiss?

    ps. ich will auch ne grössere leinwand kaufen, falls mal eine grössere session nötig ist
    wieso die Suchefunktion nutzen? die besten Zitate ausm Forum:
    "Also das mit dem Kontrastverhältnis is klar. Aber was bedeutet das on/off dahinter?????"

    http://www.sebo.ch.to

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    1.217

    Standard

    Zitat Zitat von Pepe
    Jetzt wollt ich fragen, auf was ich da achten muss beim Kauf: Gainfaktor? .........?
    NEU, HEISS und BEGEHRT:
    http://www.beamerforum.de/BBForum/viewtopic.php?t=514
    wieso die Suchefunktion nutzen? die besten Zitate ausm Forum:
    "Also das mit dem Kontrastverhältnis is klar. Aber was bedeutet das on/off dahinter?????"

    http://www.sebo.ch.to

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •