Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Infocus X1 - Nur der Lüfter läuft

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    3

    Standard Infocus X1 - Nur der Lüfter läuft

    Hallo zusammen,
    unser Infocus X1 hat gestern Probleme gemacht:
    Beim Anschalten lief nur der Lüfter, noch nicht mal die Status LED leuchtete. Nach einigen Versuchen haben wir den Beamer aufgemacht und die Sicherungen überprüft (alles OK - nichts auffälliges). Nach dem Zusammenbau lief er immer noch nicht. Nach einiger Zeit im ausgeschalteten Zustand am Strom ließ er sich wieder einschalten und alles funktionierte wieder.
    Heute ließ er sich wieder nicht einschalten (nur der Lüfter läuft an).
    Hatte jemand schonmal das Problem? Kann mir jemand helfen?
    Gruß
    Daniel

  2. #2
    Omen BLue
    Gast

    Standard

    Könnte die Platine vom EVG sein !

    Die Eklos oder wie die Teile heissen. Könnten sich Oberhalb braun gefärbt haben.

    Frag mal Ruby der könnte vielleicht ne Antwort darauf geben.

    Vielleicht kennt er das Problem.

    Wär son Gedanke .

    Mfg. o.blue
    Geändert von Omen BLue (08.03.2010 um 23:45 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ruby
    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    1.008

    Standard

    Hy Leute!

    Der gedanke, den Omen Blue hatte, ist denke ich ganz gut.
    Der große 450V Elko vom Netzteil könnte tot sein. (nicht vom EVG.. vom Netzteil...)
    Mit den Jahren trocknen die aus.
    Zur Zeit bin ich auf Arbeit. Wenn ich Zuhause bin, kann ich dir genau den Standort des Elkos beschreiben, den ich meine.
    Auf alle Fälle währ es ein Versuch wert.

    Bis später!
    MfG, Ruby

    ps. hat der beamer nur eine LED?
    Wenn nein, was machen die anderen LEDs?
    Geändert von Ruby (09.03.2010 um 09:03 Uhr)
    „Hütet euch vor den Technikern! Mit der Nähmaschine fangen sie an, und mit der Atombombe hören sie auf."

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    Der Beamer hat nur eine LED (kann grün und rot leuchten)

    Gruß
    Daniel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ruby
    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    1.008

    Standard

    So, also der Elko den ich meine hat 450V und 470µF.
    Er sitzt auf der Netzteilplatine unter dem großen Alu-Kühlkörper-Tunnel.
    Wie gesagt, den solltest Du mal tauschen.
    Es ist nicht gesagt, dass es defenitiv der Fehler ist, aber es könnte wirklich gut sein.

    MfG, Ruby
    „Hütet euch vor den Technikern! Mit der Nähmaschine fangen sie an, und mit der Atombombe hören sie auf."

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich werde berichten, ob es funktioniert hat!

    Gruß
    Daniel

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •