Beim ANSI-Kontrast wird ein Bild mit einem Schachbrettmuster für die Messung zu Grunde gelegt.
Der Kontrast ist dann der gemessene Unterschied zwischen den schwarzen und den weißen Feldern.

Der ANSI-Kontrast fällt wesentlich geringer aus, als der Full on / Full off - Kontrast, den die Hersteller gerne für die technischen Daten heranziehen.