Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Beamer Acer P1100 - ColorBoost - 3D Ready

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    5

    Frage Beamer Acer P1100 - ColorBoost - 3D Ready

    Hallo ich habe mir vor 2 Tagen einen Acer P1100 3D Beamer gekauft.
    Für Private und Öffentliche zwecke.
    Nun hab ich eine Frage.
    Ich habe einen Laptop mit einer GeForce 8600M GS 1024 MB GraKa.
    Wenn ich mir z.B. einen Film in 3D anschaue, würde das den gewünschten 3D Effeckt bringen oder spielt die GraKarte in dem fall keine SO große Rolle?
    Passende Brillen und eine BlueRay mit 3D Film habe ich auch schon.

    mfg K-FeeCola

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dr.Evil
    Registriert seit
    28.09.2004
    Beiträge
    8.679

    Standard

    Die Grafikkarte berechnet und rendert ja die Bilder nicht selber, sondern gibt diese j nur aus.
    Sollte also kein Problem sein.
    Wie gut der 3D Effekt ist, hängt eher von der Art der 3D Technik ab und wie gut das ganze schon beim Filmdreh umgesetzt wurde.
    Grüsse Doc Evil

    Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit.



    Doc Evils Kino Neubau

    und wie es vorher war...

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    ok nun fang ich echt langsam an zu verzweifeln. Beamer ist daheim *freu* das Filmerlebnis bei normalen Filmen ist 1A++++ ein echt gutes Produkt nur die 3D funktion bereitet mir schwierigkeiten
    Wie gesagt ich habe den Beamer über einen DVI-HDMI Adabter an den Laptop/PC (Acer P1100 3D ready) angeschlossen.
    Ein NVidia Grafiktreiber heruntergeladen und installiert. Der 120Hz Modus scheint zu funktionieren (rechts oben beim Beamer Bild steht--> 1024xblabla 120Hz).
    Ich habe 3 Verschiedene Brillen scheinen aber alle Polarisiert zu sein keine Anaglyphbrillen !
    3D Film und 3D Filmabspielsoftware ist installiert und Film wird auch wiedergegeben. Das Bild ist wie im Kino verschwommen bzw. leicht Doppelt zu sehen. Wenn ich jedoch jede dieser Polarisierten Brillen verwende bekomm ich keinen 3D Effekt raus bitte um Hilfe

  4. #4
    The Machinist   (Admin) Avatar von Klaus
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    2.258

    Standard

    Zitat Zitat von K-FeeCola Beitrag anzeigen
    Ich habe 3 Verschiedene Brillen scheinen aber alle Polarisiert zu sein keine Anaglyphbrillen !
    3D Film und 3D Filmabspielsoftware ist installiert und Film wird auch wiedergegeben. Das Bild ist wie im Kino verschwommen bzw. leicht Doppelt zu sehen. Wenn ich jedoch jede dieser Polarisierten Brillen verwende bekomm ich keinen 3D Effekt raus bitte um Hilfe
    Wenn du Polarisationsbrillen hast, kann es nicht gehen. Deine Leinwand und der Beamer sind bestimmt nicht dafür ausgerüstet. Ich denke, dass du dazu Shutterbrillen benötigst.

    Was sagt den die Dokumentation der 3D Grafikkarten-Treiber?
    - Klaus

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    Also muss ich mir jetzt noch zusätzlich zum Beamer das NVidia 3D Visio Kit kaufen ? >.<
    Das ist alleine schon im Standart Packet 99 € Teuer und im 3D Visio Kit 149 € hmm eigentlich wollte ich nicht all zu viel Geld dafür ausgeben.
    Gibt es keine Andere Möglichkeit ?

  6. #6
    The Machinist   (Admin) Avatar von Klaus
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    2.258

    Standard

    Ja, mir scheint, dass es nicht anders gehen will. Leider. Aber die beiden Technologien für 3D - Polarisation und Shutter - sind komplett verschiedene Ansätze.
    - Klaus

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    Und was ist mit den Cyan - Rot Brillen kann man damit was machen ?

  8. #8
    The Machinist   (Admin) Avatar von Klaus
    Registriert seit
    02.05.2003
    Beiträge
    2.258

    Standard

    Zitat Zitat von K-FeeCola Beitrag anzeigen
    Und was ist mit den Cyan - Rot Brillen kann man damit was machen ?
    Wenn die Grafikkarte bzw. das Abspielprogramm die Bilder so umwandeln kann, wäre es theoretisch möglich.
    Ich vermute jetzt aber schwer, dass das nicht on the fly, sondern nur durch entsprechendes Rendering geht.
    Das Bild selbst wäre dann aber schwarz/weiß.
    - Klaus

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    Das ist doch aber Hirnlos find ich wieso stellt Acer 3D Beamer her bei denen man keine normalen Polarisationsbrillen oder allgemein 3D Brillen verwenden kann. Das ist doch hirnrissig die versuchen aus allem Geld zu ziehen jetzt muss ich mir noch ne bessere Grakarte kaufen für 3D Games und noch das Visio Kit omg -.-

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •